top of page
Suche
  • AutorenbildAlexander Mareiner

Baumpflege mittels Hebebühne

Bei diesem Nussbaum führten wir aufgrund einer starken Faulstelle an einem Hauptstamm eine sehr starke Kroneneinkürzung durch um die Bruchgefahr zu verringern und den Baum zu einem Neuaustrieb anzuregen.


Da das Klettern mittels Seil als riskant eingeschätzt wurde, wählten wir die Hebebühne als Arbeitsgerät aus. Mit dieser kann man schnell und sicher eine Kronenpflege durchführen, wenn es die örtlichen Gegebenheiten erlauben (Zugänglichkeit, Bodenstabilität, Kronenaufbau des Baumes)


Nachdem wir die Faulstelle ausgeputzt hatten brachten wir über dieser ein Spenglerblech an um das Eindringen von Regenwasser zu verringern.


Abschließend bekam der Baum eine homöopathische Behandlung zur Stärkung und damit es ihm leichter fällt die Schnittwunden abzuschotten.


26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page